Bindungsenergetik

ist eine therapeutische Methode, die die emotionale Gesundheit in den Mittelpunkt der Arbeit stellt.

Entwickelt wurde sie von dem Diplom Psychologen Michael Munzel. Moderne Gehirn- und Bindungsforschung, verbunden mit Körperpsychotherapie bilden die Grundlagen, im Zentrum steht das Herz. Das Erfassen von motivierenden Zuständen wie Freude, Mut und Glück, sind vom ersten Kontakt mit dem Klienten im Zentrum der Aufmerksamkeit.

Über das Gespräch und über die Verbindung mit dem Herzen erhält man Informationen über die Beweglichkeit eines Menschen, seine Eigenschaften und Fähigkeiten.

Sie lernen zu erkennen, welche prägenden Einflüsse die positive Entwicklung verhindern und wer Sie von Natur aus wirklich sind. So kann sich bereits nach wenigen Sitzungen eine Entspannung Ihrer Situation ergeben.

In der Behandlung von Krankheiten und Störungen, die sich auf emotionale Erfahrungen zurückführen lassen, nutzt die Herztherapie die heilsame Wirkunge des Herzens.

Für mehr Informationen klicken Sie hier: Zentrum für Bindungsenergetik-Bremen